DE-PACK verpackt CCS-Stecker für die Branche Elektromobilität
Worte:
Zeichen:
Lesezeit: Minute(n) @ WPM
CCS-Stecker

Für Elektrofahrzeuganwendungen sind speziell für die Leistungsübertragung an Ladesäulen entsprechende Stecksysteme von Nöten. Die CCS-Stecker sind für die Ladung an der öffentlichen Infrastruktur oder der heimischen Installation gedacht und müssen entsprechend geschützt verpackt sein. Auch die ergänzenden Zubehörbauteile wie, Ladekabel, Steckverbinder, Kupplung, Verschlussverriegelung, Buchsen, Ladestecker u. v. m. gehören in angepasste Verpackungen, damit sie auf dem Transportweg nicht beschädigt werden.
Ein umfangreiches Verpackungsportfolio mit zahleichen Materialien und langjährige Erfahrung im Verpackungsmarkt tragen dazu bei, dass wir Ihnen in Sachen Schutzverpackungen flexible Lösungen für CCS-Stecker bieten können. Hierfür setzen wir vorrangig Transportverpackungen aus Faserformmaterial, Polsterverpackungen (ripplex) aber auch stoßschützenden Schaumstoff oder Partikelschaumstoff, also EPP- oder EPS-Verpackungen ein.

CCS-Stecker →Branche
Elektromobilität
Mehr lesen
CCS-Stecker →Verpackungsprodukte
Stanzeinlage für Gefahrgut
Stanzeinlage für Gefahrgut
Mehr lesen
Gefacheverpackung
Mehr lesen
PE-Schaum geklebt auf HKP-Trägerplatte
Mehr lesen
Zweiteilige Schiebeschachtel
Zweiteilige Schiebeschachtel mit Noppenschaum
Mehr lesen
Ladungsträger mit PE-Schaum
Mehr lesen
Individueller Polsterschaumeinsatz
Individueller Polsterschaumeinsatz
Mehr lesen
Ripplex Innenverpackung
ripplex Innenverpackung
Mehr lesen
Großgefache aus Wellpappe
Großgefache aus Wellpappe
Mehr lesen
Konturgeschnittene Schaumpolstereinlage
Konturgeschnittene Schaumpolstereinlage
Mehr lesen
Ladungsträger aus Schaumstoff und HKP
Mehr lesen
Dreiwellige Wellpappe-Einlage
Dreiwellige Wellpappe-Einlage
Mehr lesen
HKP-Transportbehälter
HKP-Transportbehälter
Mehr lesen