DE-PACK verpackt Ladeboxen für die Branche Elektromobilität
Worte:
Zeichen:
Lesezeit: Minute(n) @ WPM
Ladeboxen

Ladeboxen sind im Prinzip kleine E-Tankstellen und grundsätzlich als komfortable Wandstationen für private Haushalte konstruiert. Sie sorgen für schnelles und unkompliziertes Laden, ob Elektroauto, E-Bike oder sonstige Elektromobile, Scooter usw. die vom Strom abhängig sind.
Die Gehäuseteile und sonstige Zubehörteile der Ladeboxen können zuverlässig und transportsicher in entsprechenden Ladungsträgern aus Wellpappe, unseren Blockpolsterprofilen (ripplex) oder Faserform-Verpackungen verpackt werden. Des Weiteren eignen sich für den optimalen Schutz auch dämpfungsreduzierende EPS-Verpackungslösungen, die sehr einfach an spezifische Produktformen der Geräte angepasst werden können.

Ladeboxen →Branche
Elektromobilität
Mehr lesen
Ladeboxen →Verpackungsprodukte
ESD-Karton aus Wellpappe
Mehr lesen
Schaumstoffpolster
Schaumstoffpolster mit Dreifachkontur
Mehr lesen
HKP-Transportbehälter
HKP-Transportbehälter
Mehr lesen
Schaumstoff-Inlay
Mehr lesen
Individueller Polsterschaumeinsatz
Individueller Polsterschaumeinsatz
Mehr lesen
Ladungsträger mit PE-Schaum
Mehr lesen
Quadratische Schaumeinlage
Quadratische Schaumeinlage mit Deckel
Mehr lesen
ESD Noppenschaum-Matte
ESD Noppenschaum-Matte
Mehr lesen
Stanzeinlage für Gefahrgut
Stanzeinlage für Gefahrgut
Mehr lesen
Hartschaumpolster aus EPS
Hartschaumpolster aus EPS
Mehr lesen
Klapppolster aus Schaumstoff
Klapppolster aus Schaumstoff
Mehr lesen
Mehrteilige Konstruktivverpackung
Mehrteilige Konstruktivverpackung
Mehr lesen